Die Nase, die ästhetisch auffälligste Struktur des Gesichts, hat neben dem Geruchssinn, sehr wichtige Funktionen wie das Erhitzen, Reinigen und Befeuchten der Atemluft. Operationen, die das ästhetische Erscheinungsbild der Nase verbessern, werden als “Rhinoplastik” bezeichnet, und Operationen, die aus gesundheitlichen Gründen durchgeführt werden, werden als “Septorhinoplastik” bezeichnet.

Bei ästhetischen Nasenoperationen ist es nicht immer möglich ein perfektes Ergebnis in Bezug auf die Korrektur des Erscheinungsbilds zu erzielen, da das Gewebe jedes Patienten unterschiedlich auf die Operation reagiert. Obwohl es sich um ein einzelnes Organ, mit zwei Seiten in der Mittellinie des Gesichts handelt, ist es sehr schwer die Nase zu einem symmetrischen Aussehen zu formen, was den perfekten Erfolg erschwert.

Diese Operation kann Ihr Selbstvertrauen steigern, indem Sie Ihr körperliches Erscheinungsbild ändern und bevor Sie sich jedoch für eine Operation entscheiden, sollten Sie sorgfältig Ihre Erwartungen überdenken und diese mit Ihrem Arzt teilen. Die geeignetsten Kandidaten für eine Rhinoplastik sind diejenigen, die anstatt eines perfekten Ergebnisses, eine Korrektur des nasalen Erscheinungsbilds anstreben. Der Erfolg der Operation hängt neben den Kenntnissen, Fähigkeiten und Erfahrungen des Chirurgen, auch vom Alter des Patienten, dem allgemeinen Gesundheitszustand, der Struktur der Nasenhaut, dem Grad des nasalen Erscheinungsbilds, den Geweben und einigen besonderen Problemen des Patienten ab.

Vor der Operation wird eine Sedierung (Beruhigungsmittel) angewendet. Die Operation erfolgt unter Vollnarkose. Während der Operation wird die Nasenhaut; vom darunter liegenden Knorpel- und Knochengewebe getrennt und in die gewünschte Form gebracht. Die Formgebung hängt vom Problem des Patienten und der vom Chirurgen gewählten Technik ab. Im Allgemeinen werden überschüssige Gewebestücke mit sehr empfindlichen chirurgischen Messern entfernt. Das entfernte Gewebe wird manchmal verendet, um Verformungen in einem anderen Teil der Nase zu verbessern. Ästhetische Nasenoperationen werden bei Frauen zwischen 16 bis 17 Jahren, bei Männern zwischen 17 bis 18 Jahren durchgeführt.